Korvettenkapitän Otto Adalbert Schnee

Korvettenkapitän Otto Adalbert Schnee

135,59

Rabat 4 %
Oszczędzasz 7,06 zł

Dostępna u naszego dostawcy Kiedy dostanę książkę?
  • Język: Niemiecki
  • Oprawa: Twarda
  • Liczba stron: 256
  • Wydawca: Flechsig, 2015

Zniżka dla uczniów i studentów
Zniżka dla uczniów i studentów

Szybka dostawa
od 14,99 zł!


TERMIN DOSTAWY

Więcej informacji o zakupie tej książki

Zobacz książki o podobnej tematyce

Podaruj tę książkę jeszcze dziś
  1. Zamów książkę i wybierz "Wyślij jako prezent".
  2. Natychmiast wyślemy Ci bon podarunkowy, który możesz przekazać adresatowi prezentu.
  3. Książka zostanie wysłana do adresata, a Ty o nic nie musisz się martwić.

Wzór bonu podarunkowegoDowiedz się więcej

Więcej informacji o Korvettenkapitän Otto Adalbert Schnee

Za ten zakup dostaniesz 85 punkty

Opis

Dies ist die Geschichte von Korvettenkapitän Adalbert Schnee. Am 31. Dezember 1913 in Berlin geboren, trat er am 8. April 1934 nach dem Abitur als Seeoffiziersanwärter in die Reichsmarine ein. Nach einer ersten infanteristischen Grundausbildung in Stralsund und der praktischen Bordausbildung an Bord der Gorch Fock , nahm er 1935 an der 5. Ausbildungsfahrt des Leichten Kreuzers Emden unter dem Fregattenkapitän und späteren Großadmiral Karl Dönitz, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verbinden sollte, teil.§Nach weiteren Ausbildungsabschnitten und Lehrgängen in Flensburg-Mürwik, Wilhelmshaven, Kiel und Stalsund und eine insgesamt siebenmonatige Bordausbildung auf dem Leichten Kreuzer Leipzig wurde Adalbert Schnee am 1. April 1937 zum Leutnant zur See befördert und entschied sich am Ende seiner dreijährigen Ausbildungszeit zur noch jungen U-Boot-Waffe zu wechseln. Zunächst als 1. Wachoffizier auf U 23 eingesetzt, erlebte Adalbert Schnee auch den Beginn des Zweiten Weltkrieges und seine ersten fünf Feindfahrten auf diesem U-Boot, bevor ihm am 30. Januar 1940 mit U 6 sein erstes eigenes Kommando übertragen wurde, dem am 19. Juli 1940 das Kommando über U 60, einem 750-t-U-Boot, folgte. Mit letzterem gelang ihm auf insgesamt drei Feindfahrten im Nordatlantik die Versenkung von zwei Handelsschiffen.§Nach kurzer Unterbrechung, die er als vertretender Kommandant auf U 121, einem Schul-U-Boot des Typs IIB, verbrachte, konnte er am 25. Januar 1941 U 201, das erste U-Boots des neuen Typs VIIC in Dienst stellen. Am 1. März 1942 zum Kapitänleutnant befördert, konnte Adalbert Schnee mit U 201 bis zum 24. August 1942 auf insgesamt sieben Feindfahrten im Atlantik seine Versenkungserfolge auf über 95.000 Bruttoregistertonnen erhöhen. Als 105. Träger wurde ihm hierfür am 15. Juli 1942 das Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen, welches er am 30. August 1941 bereits erhalten hatte.§Nach der Abgabe des Kommandos von U 201 sollten anderthalb Jahre vergehen, bis Adalbert Schnee wieder mit einem U-Boot in See stechen sollte, denn am 26. Oktober 1942 wurde er Admiralsstabsoffizier beim Befehlshaber der Unterseeboote und später Referent im Oberkommando der Marine.§Am 1. August 1944 zum Korvettenkapitän befördert, lief Schnee kurz vor Kriegsende als Kommandant mit U 2511 einem Boot des völlig neuen Typs XXI ein letztes Mal zur Feindfahrt aus Bergen aus. Über den Verlauf dieser Feindfahrt sind sich die Quellen nicht einig so will Adalbert Schnee bis auf Torpedoschussweite an den britischen Schweren Kreuzer HMS Norfolk herangekommen sein, was die neuere Forschung auf Grund der befohlenen Route des Schweren Kreuzers HMS Norfolk bezweifelt. Fest steht jedoch, dass aufgrund des Waffenstillstandsbefehls vom 4. Mai 1945 kein Torpedo abgeschossen wurde. U 2511 wurde dann im Rahmen der Operation Deadlight 1946 zerstört.§Korvettenkapitän Adalbert Schnee kam mit seiner Mannschaft nach Kriegsende für kurze Zeit in die Kriegsgefangenschaft nach Norwegen, doch bereits im Herbst 1945 wurde er wieder beim Deutschen Minenräumdienst eingesetzt. In seinem zivilen Leben Handelsvertreter und Familienvater von drei Kindern blieb er bis zu seinem Tod am 4. November 1982 als Präsident des Verbands deutscher U-Bootfahrer aufs Engste mit der See und der Marine verbunden.

Szczegóły książki

Kategoria Książki po niemiecku Sachbuch Geschichte 20. Jahrhundert (bis 1945)

Zniżka dla
uczniów, studentów
i nauczycieli

135,59

Więcej informacji o zakupie tej książki

Zajrzyj do książki

Žádost o náhled do knihy


Akceptacja - Zgłaszając nam chęć otrzymania powiadomienia, akceptujesz warunki Regulaminu.

Nie można zajrzeć do tej książki

Wgląd do książki ułatwiłby Ci podjęcie decyzji o zakupie? Z chęcią Ci pomożemy! Podaj swój adres e-mail, aby otrzymać od nas powiadomienie, gdy wgląd do książki będzie możliwy.

Recenzje czytelników

Napisz recenzję o Korvettenkapitän Otto Adalbert Schnee


Np. "Rewelacyjna!"




Akceptacja - Wysyłając recenzję, akceptujesz warunki Regulaminu oraz Zasad pisania recenzji.

Ulubione w innej kategorii


Zainspiruj się

Zniżki dla uczniów, studentów i nauczycieli oraz posiadaczy kart ISIC/ITIC/IYTC.

250 000
zadowolonych klientów

Od roku 2008 obsłużyliśmy wielu miłośników książek, ale dla nas każdy był tym wyjątkowym.


Copyright ©2008-17 libristo.pl Wszelkie prawa zastrzeżoneMapa strony


Konto: Logowanie

Język:

Wyjątkowa księgarnia oferująca miliony książek w świetnych cenach.

Koszyk ( pusty )

Kup za 199 zł i
zyskaj darmową dostawę.

Twoja lokalizacja: