ABGB Taschenkommentar / Libristo.pl
ABGB Taschenkommentar

Kod: 09197202

ABGB Taschenkommentar

PREISHERABSETZUNG 40% Ladenpreis ab 22.05.2014: EURO 114,00 Ladenpreis bis 21.05.2014: EURO 190,00 Der Taschenkommentar zum ABGB und den wichtigsten Nebengesetzen (EheG, EPG, EKHG, neu KSchG) setzt in zweiter Auflage die bewährte ... więcej

1114.13


Dostępna u dostawcy
04.01.2019

Powiadomienie o dostępności

Dodaj do schowka

Zobacz książki o podobnej tematyce

Podaruj tę książkę jeszcze dziś
  1. Zamów książkę i wybierz "Wyślij jako prezent".
  2. Natychmiast wyślemy Ci bon podarunkowy, który możesz przekazać adresatowi prezentu.
  3. Książka zostanie wysłana do adresata, a Ty o nic nie musisz się martwić.

Wzór bonu podarunkowegoDowiedz się więcej

Powiadomienie o dostępności

Powiadomienie o dostępności


Akceptacja - Zgłaszając nam chęć otrzymania powiadomienia, akceptujesz warunki Regulaminu

Będziemy sprawdzać dostępność książki za Ciebie

Wpisz swój adres e-mail, aby otrzymać od nas powiadomienie,
gdy książka będzie dostępna. Proste, prawda?

Więcej informacji o ABGB Taschenkommentar

Za ten zakup dostaniesz 669 punkty

Opis

PREISHERABSETZUNG 40% Ladenpreis ab 22.05.2014: EURO 114,00 Ladenpreis bis 21.05.2014: EURO 190,00 Der Taschenkommentar zum ABGB und den wichtigsten Nebengesetzen (EheG, EPG, EKHG, neu KSchG) setzt in zweiter Auflage die bewährte praxisorientierte Schnellinformation fort, die die maßgeblichen Einzelheiten unter dem Gesichtspunkt Information vor Dokumentation vermittelt. Dieser Kommentar unterscheidet sich von anderen durch die schnelle Verfügbarkeit und Aktualität der gewünschten Rechtsauskunft. Neben den Großkommentaren, die für die dogmatische Vertiefung unverzichtbar bleiben, benötigt der Gesetzesanwender ein flexibleres Instrument, das ihn zeitsparend über die ständigen Gesetzesänderungen sowie die neueste Lehre und Rechtsprechung auf dem Laufenden hält. Im Vordergrund steht eine möglichst kurze und umfassende Information über die Rechtslage durch verlässliche Wiedergabe des Meinungsstandes in Literatur und Judikatur, und zwar in besonders übersichtlicher Form. Onlineaktualisierung 2.01: Mit der Onlineaktualisierung 2.01 zum Stand Februar 2013 wird der Online-Teil des als BuchPlus erschienenen ABGB-Taschenkommentars auf den Stand des Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetzes 2013 (KindNamRÄG 2013) gebracht. Diese Obsorgereform, die zum 1.2.2013 in Kraft trat, bedeutet eine Totalreform des österreichischen Kindschaftsrechts, die auch eine Umnummerierung und neue Systematik aller inhaltlich unveränderten Bestimmungen mit sich brachte. Die inhaltlichen Änderungen betreffen die Bereiche Gleichbehandlung unehelicher Kinder, Namensrecht, Umschreibung des Kindeswohls, gemeinsame Obsorge, Kontaktrecht, verbesserte Entscheidungen des Familiengerichts, Familiengerichtshilfe, Verbesserung der Anlegung von Mündelgeld , Sicherung der Wirksamkeit von Vaterschaftsanerkenntnissen sowie einheitliche Altersgrenzen für Adoptionen. Onlineaktualisierung 2.02: Mit der Onlineaktualisierung 2.02 zum Stand März 2013 wird der Online-Teil des als BuchPlus erschienenen ABGB-Taschenkommentars im Allgemeinen Schuldrecht auf den Stand des Zahlungsverzugsgesetzes (ZVG) gebracht. Mit diesem Gesetz, das am 16. 3. 2013 in Kraft getreten ist, wurden Ort, Art und Zeit der Erfüllung von Geldschulden in§907a ABGB in tief greifender Weise neu geregelt. Die Geldschuld wurde in eine Bringschuld umgewandelt, die grundsätzlich nach Wahl des Schuldners durch Übergabe von Bargeld oder durch Überweisung auf ein Konto des Gläubigers erfüllt werden kann. Onlineaktualisierung 2.03: Mit der Onlineaktualisierung 2.03 zum Stand August 2013 werden im Online-Teil des als BuchPlus erschienenen ABGB-Taschenkommentars alle Bestimmungen des ABGB auf den Stand des Zahlungsverzugsgesetzes (ZVG) und im EPG auf den des Adoptionsrechts-Änderungsgesetzes 2013 (AdRÄG 2013) gebracht. Mit dem ZVG, das am 16. 3. 2013 in Kraft getreten ist, wurden Ort, Art und Zeit der Erfüllung von Geldschulden in§907a ABGB in tief greifender Weise neu geregelt. Die Geldschuld wurde in eine Bringschuld umgewandelt, die grundsätzlich nach Wahl des Schuldners durch Übergabe von Bargeld oder durch Überweisung auf ein Konto des Gläubigers erfüllt werden kann. Das AdRÄG 2013 brachte die Stiefkindadoption für gleichgeschlechtliche Lebensgefährten und eingetragene Partner. Onlineaktualisierung 2.04: Erste Kommentierung zum VRUG!: Die Onlineaktualisierung 2.04 zum Stand Juni 2014 berücksichtigt im Online-Teil des als BuchPlus erschienenen ABGB-Taschenkommentars bereits die durch das Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (VRUG, BGBl 2014/33) im KSchG hervorgerufenen Änderungen, die für ab dem 13.6.2014 geschlossene Verträge gelten, pünktlich zum In-Kraft-Treten! BuchPlus: Diese 2. Auflage des ABGB Taschenkommentars wird als BuchPlus herausgegeben. Dies bedeutet, dass Sie zusätzlich zum gedruckten Werk Zugang zur BuchPlus-Online-Version erhalten, in welcher die Inhalte des Kommentars aktuell gehalten werden. Außerdem genießen Sie viele weitere Vorteile.

Szczegóły książki

Kategoria Książki po niemiecku Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft Recht Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht

1114.13

Ulubione w innej kategorii


250 000
zadowolonych klientów

Od roku 2008 obsłużyliśmy wielu miłośników książek, ale dla nas każdy był tym wyjątkowym.


Copyright ©2008-18 libristo.pl Wszelkie prawa zastrzeżonePrywatnieMapa strony


Konto: Logowanie

Język:

Wyjątkowa księgarnia oferująca miliony książek w świetnych cenach.

Koszyk ( pusty )

Kup za 199 zł i
zyskaj darmową dostawę.

Twoja lokalizacja: